Es droht die Verschärfung der bereits bestehenden Verkehrsprobleme 

  • Der Schlodderdicher Weg ist bereits heute sehr frequentiert und kann ein weiteres Verkehrsaufkommen nicht verkraften, besonders zu den Stoßzeiten der Gemeinnützigen Werkstätten Köln - GWK.

  • Mit der geplanten Zuwegung über das GWK-Gelände stellt der neue geschaffene Durchgangsverkehr - auch mit LKWs- eine deutliche Gefahr für die Menschen in den GWK dar.

  • Zudem beeinträchtigt auch das erhöhte Verkehrsaufkommen am unmittelbaren Waldrand unsere Naherholung.